Jugendliebe

12. Juni 2012 | Von | Kategorie: Flohmarkt, Kamera, Museum
No Gravatar

Appetitlosigkeit, Unkonzentriertheit, verklärter Blick, das sind die ersten Gedanken, die mir durch den Kopf schießen, wenn ich an meine erste, große Jugendliebe zurückdenke. :razz:
Aber, da wir hier einen Fotoblog haben, handelt es sich nicht um die Liebe zu einem Mädchen (Jungen auch nicht), sondern um die Anfänge meiner fotografischen Laufbahn.
Und die begann auf dem Gymnasium, in der elften Klasse, als mich zwei Freunde mit dem Virus Fotografie infizierten.
Hatte ich mir bis dahin den Fotoapparat meines Vaters, eine Kodak Retinette Ia, als “fast Dauerleihgabe” einverleibt, wollte ich nun endlich eine eigene Kamera besitzen. Und wenn schon…dann auch eine Spiegelreflexkamera.
Mit meinen damaligen hart gesparten Groschen kaufte ich mir meine erste Nikon.
Eine Nikon FM (Foll Manuell).
3 Nikon FM-Freunde waren wir. :cool:
Wir waren stolz und glücklich. Wir haben sie geliebt…und ich liebe sie immer noch.
Sie war meine wichtigste Begleiterin in den vielen Auslandsreisen. Sogar auf den uns entgegengesetzten Punkt der Erde hat sie es geschafft, bis nach Neuseeland. Und all die Jahre keinen einzigen Defekt.
Doch wie das mit der ersten Jugendliebe so ist…da gibt es manchmal auch eine größere, eine heimliche Liebe. So auch bei uns 3 Nikon FM-Freunden. Insgeheim träumten wir damals von der Nikon F2AS. :cool: :cool: :cool:
(Bei der läuft auch alles manuell)

Das ist jetzt Über 30 Jahre her und seit vielen Jahren fotografiere ich ausschließlich digital. Der analoge Kamerakram liegt zusammen mit der ersten Jugendliebe ausrangiert im Keller.
Doch jetzt hab ich all meinen Mut zusammen genommen und meine heimliche Jugendliebe bei Ebay ersteigert.
Sie ist soeben eingetroffen, ich habe sie durchgecheckt und alles sieht prima aus.
Am Wochenende startet dann das erste Testshooting…mit Filmmaterial. Ich hab’ da noch uralten Diafilm…das passt ja irgendwie. :smile:
Und dann schwelge ich in Nostalgie……
Ach…als erstes werd’ ich mich an Barry’s “Habe gerade Lust“-Thema wagen.

P.S. Die Fotos für diesen Beitrag entstanden nicht mit einer Nikon, sondern…äußerst professionell…mit meinem iphone. ;-)

Das könnte Dich auch interessieren:

Schlagworte: , , , ,

14 Kommentare auf "Jugendliebe"

  1. Rewolve44No Gravatar sagt:

    Und da soll noch einer sagen es gibt keine große Liebe mehr in der heutigen Zeit. :smile:

    Die Geschichte ist super zum Lesen und ich kann es mir gut vorstellen das da viel Herzblut im Spiel ist, ich finde es auch toll das du mit der Nikon F2AS auf Jagd gehst und bin schon sehr gespannt.

    Lg,
    Rewolve44

  2. LuizaNo Gravatar sagt:

    …und ich dachte, jetzt kommt eine richtig alte, heisse Story zum Vorschein….. :cool: :cool: :cool:
    Ich habe noch nie so richtig analog was gemacht, aber wenn ich immer hier und da so lese, welche Leidenschaft das mit sich bringt…

  3. P.TherNo Gravatar sagt:

    @ Rewolve44
    es gibt sie, es gibt sie…und ich laufe heiß, wenn ich mit ihr “arbeite”. :mrgreen:

    @ Luiza
    es gibt gar nicht genug Handtücher, um den Schweiß zu trocknen, der bei der Arbeit mit diesem Schätzchen von meiner Stirne tropft… :grin:

  4. LuizaNo Gravatar sagt:

    Yeah… :cool: Da bin ich gespannt:-)
    Ich habe momentan auch nicht genug Handtücher, aber aus anderen Gründen…

  5. P.TherNo Gravatar sagt:

    @ Luiza
    :?: Wasserrohrbruch, Hochwasser oder was :?:

  6. LuizaNo Gravatar sagt:

    …Schweissperlen…

  7. GerdNo Gravatar sagt:

    Übrigens, die Nikon FM ist die einzige Kamera die vom deutschen Bergamt ab genommen ist. Du darfst damit unter Tage fotografieren. Nur der Blitz muss dafür in ein Schlagwetter geschütztes Gehäuse. Der wiegt dann so um die 20 Kilo. Wie auch immer viel Spaß mit der Jugendliebe, aber sei nicht enttäuscht wenn es nicht mehr so ist wie früher. :???:

    LG Gerd

  8. P.TherNo Gravatar sagt:

    @ Gerd
    ehrlich…kein Witz :?: Ich fühle mich geadelt! :grin:
    P.S. Ich hatte da mal ‘ne Jugendliebe, die war aber deutlich schwerer als 20 KG…. :mrgreen:

  9. Hi,

    durch Zufall gerade auf deinen Blog aufmerksam geworden und dann gleich dieser Artikel über Jugendliebe.

    Ich hab auch mehrere analoge Kameras Zuhause, angefangen von einer alten Nikon F (und die schlepp ich teilweise wirklich einfach mal so mit) bis hin zu Mittelformat.

    Mit macht es einfach Spaß einen Film durch die Kamera zu jagen, ohne zu wissen, was wirklich dabei rauskommt.

    Ich werde deinen Blog nun mal durchforsten.

    Grüße

    Andreas

  10. P.TherNo Gravatar sagt:

    @ Andreas
    Und meine alten Schätzchen haben in der Zwischenzeit zuwachs bekommen… aber dazu demnächst mehr :smile:

  11. PaleicaNo Gravatar sagt:

    so eine hübsche. ich habe jetzt eine analoge yashica daheim herumliegen und muss die unbedingt mal an die luft lassen und das mal versuchen.

  12. P.TherNo Gravatar sagt:

    Das Hauptproblem wird die Suche nach geeignetem, guten und günstigem Filmmaterial sein.
    Viel Erfolg!

  13. TakiNuNo Gravatar sagt:

    Alte Liebe rostet nicht ;-)

  14. P.TherNo Gravatar sagt:

    @ TakiNu
    stimmt und es wird von Woche zu Woche mehr :o

Schreibe einen Kommentar